Schüleraustausch mit Tradition

Educational Exchange International e.V. (EEI) ist ein gemeinnütziger Verein, der 1992 von Pädagogen gegründet wurde, die auf eine langjährige persönliche Erfahrung im Schüleraustausch zwischen Deutschland und den USA zurückblicken konnten bzw. einige Jahre in den Staaten gelebt und unterrichtet hatten. Durch die jahrzehntelange Erfahrung und Fachkenntnisse unserer Vereinsmitglieder sind Programme entwickelt worden, die garantieren, dass der Kontakt mit den Schulen und Partnerorganisationen im Gastland intensiv ist und die Programme auf individuelle Ansprüche zugeschnitten sind. Tausende weltoffene Jugendliche haben wir so auf ihrem Weg ins Ausland begleitet.

Ein Schwerpunkt unserer Arbeit liegt auf den Schulprogrammen USA, die es Schulgruppen ermöglichen in den Oster- bzw. Herbstferien drei Wochen in einer amerikanischen Gastfamilie zu leben und in den Alltag einer amerikanischen High School reinzuschnuppern. Zum Schüleraustausch gehört es auch, dass wir bei uns amerikanische Schülergruppen empfangen – ganz im Sinne unseres Mottos Go for Friendship.

Kurzzeitaufenthalte in den USA bieten wir außerdem Jugendlichen zwischen 14 und 18 Jahren in den Sommerferien an mit der Möglichkeit, das Leben in einer Gastfamilie durch den Besuch eines Sprachkurses zu ergänzen.

Mit unseren Partnern in Irland, Kanada und Neuseeland sind wir seit vielen Jahren eng verbunden und schätzen den intensiven persönlichen Kontakt. Schüler können in allen drei Zielländern ein Jahr oder je nach Wunsch nur einige Monate verbringen.

EEI unterzieht sich der Kontrolle durch die Verbraucherschutzorganisation Aktion Bildungsinformation (ABI).

Zum Schluss bleibt uns nur zu sagen: Entdecke die Welt und "Go for Friendship" mit EEI.

Lilo Vey
Sarah Kloth
Christa Orlowski

Copyright by EEI