Tutorial Programm

Zielort: Portland, Oregon

Unser Tutorial Programm führt dich an die Westküste der USA nach Portland, Oregon State. Die Küsten im äußersten Nordwesten der USA sind bekannt für ihre schöne Landschaft. Zusammen mit Eugene und der Hauptstadt Salem gehört Portland mit knapp über 580.000 Einwohnern zu den 3 größten Städten Oregons. Im Norden grenzt Oregon an Washington, im Osten an Idaho sowie Nevada und Kalifornien im Süden. Die 7 unterschiedlichen Regionen Oregons bieten über Strände und Meer, Berge, eine Hochwüste, ebenso große Städte wie kleinere pittoreske Orte. Eine weitere Besonderheit ist, dass man die Stadt bequem zu Fuß erkunden kann, was nicht gerade typisch ist für amerikanische Städte.

Eng­lisch­un­ter­richt & Leben in einer Gast­fa­mi­lie

Der Schwer­punkt bei un­se­rem Tu­to­ri­al Pro­gramm für Ju­gend­li­che zwi­schen 14 und 17 Jah­ren liegt auf dem Leben in der Gast­fa­mi­lie und dem Eng­lisch­un­ter­richt. Die in­ter­na­tio­na­len Schü­ler soll­ten daher dazu be­reit sein, die Wo­chen­en­den mit ihrer neuen Gast­fa­mi­lie zu ver­brin­gen. Aus die­sem Grund ist das Pro­gramm vor allem für dich ge­eig­net, wenn du ein gro­ßes In­ter­es­se daran hast, deine Eng­lisch­kennt­nis­se zu ver­bes­sern und gleich­zei­tig das All­tags­le­ben einer ame­ri­ka­ni­schen Fa­mi­lie und die Kul­tur in den USA ken­nen zu ler­nen.

Alle Gast­fa­mi­li­en wer­den von un­se­rer ame­ri­ka­ni­schen Part­ner­or­ga­ni­sa­ti­on sorg­fäl­tig aus­ge­sucht. Die Gast­fa­mi­li­en stel­len Un­ter­kunft und Ver­pfle­gung zur Ver­fü­gung und küm­mern sich um die Be­treu­ung der Schü­ler. Es wird je­doch nicht ga­ran­tiert, dass die in­ter­na­tio­na­len Schü­ler in Gast­fa­mi­li­en un­ter­ge­bracht wer­den, in denen noch wei­te­re Ju­gend­li­che sind. Durch den Eng­lisch­un­ter­richt be­steht je­doch enger Kon­takt zu Gleich­alt­ri­gen.

Eng­lisch­un­ter­richt

Die maximale Kursteilnehmerzahl pro Klasse ist auf sechs Personen beschränkt. Du wirst je nach dei­nen in­di­vi­du­el­len Eng­lisch­kennt­nis­sen einem Kur­s zu­ge­teilt. Der Eng­lisch­un­ter­richt ist sehr in­ter­ak­tiv aus­ge­rich­tet und legt be­son­de­ren Wert auf Re­de­fä­hig­keit und Hör­ver­ständ­nis. Die kleine Teilnehmerzahl garantiert intensives Lernen und schnellen Erfolg.

Frei­zeit­ak­ti­vi­tä­ten & kul­tu­rel­les Pro­gramm

Du nimmst an zahlreichen Nach­mit­tags­ak­ti­vi­tä­ten teil, bei denen für jeden etwas dabei ist: z.B. Ame­ri­can Dance Les­sons, Fotojagd durch Port­land, Was­ser­bas­ket­ball, Bow­ling oder ein Be­such des Wis­sen­schafts­mu­se­ums. Zudem fin­den ein­mal pro Woche in­ter­es­san­te ganz­tä­gi­ge Ak­ti­vi­tä­ten statt. An die­sen Pro­gramm­punk­ten neh­men alle Eng­lisch­klas­sen zu­sam­men teil. Dies ist daher eine tolle Mög­lich­keit, die an­de­ren in­ter­na­tio­na­len Schü­ler bes­ser ken­nen zu ler­nen. Zu den mög­li­chen Ganz­tags­ak­ti­vi­tä­ten ge­hö­ren u.a.: Whi­te­wa­ter Raf­ting, Strand­be­such und Rei­ten.

Be­wer­bung

Nach­dem du uns das voll­stän­dig aus­ge­füll­te EEI-An­mel­de­for­mu­lar zu­sam­men mit einem Brief an deine zu­künf­ti­ge Gast­fa­mi­lie in eng­li­scher Spra­che (etwa max. 150 Wör­ter um­fas­send) zu­ge­schickt hast, laden wir dich zu einem Ken­nen­lern- und In­for­ma­ti­ons­ge­spräch in unser Büro in Köln ein. Je ge­nau­er du das For­mu­lar aus­füllst und dich in dei­nem Brief be­schreibst, desto bes­ser kann eine pas­sen­de Gast­fa­mi­lie für dich ge­fun­den wer­den. Bei An­nah­me in das Pro­gramm über­sen­den wir dir die An­mel­de­be­stä­ti­gung, die als Ver­trag gilt, die erste Rech­nung sowie die Be­wer­bungs­un­ter­la­gen von un­se­rem ame­ri­ka­ni­schen Part­ner. Die Be­wer­bungs­un­ter­la­gen müs­sen uns spä­tes­tens An­fang April vor­lie­gen.

Copyright by EEI